Aufgrund von Bauarbeiten rund um das InfoZentrum muss dieses bis auf weiteres geschlossen bleiben. Auch Gruppenführungen außerhalb der Öffnungszeiten sind derzeit nicht möglich. Der Antiquarische Büchermarkt, der für Oktober geplant war, kann ebenfalls nicht stattfinden. Voraussichtlich ist dies im Frühjahr 2020 wieder möglich.